Begleitung bei Einführung neuer Tools im Rahmen eines Digitalisierungsprojekts

Begleitung bei Einführung neuer Tools im Rahmen eines Digitalisierungsprojekts

Projektprofil


Einsatz: Berater und Experte für Supply Chain Management

Branche: Automotive

Projektdauer: 11 Wochen

Ziel: Einführung neuer Tools im Rahmen eines Digitalisierungsprojekts

Erfolg: Verbesserte End-to-end-Transparenz, Kostenersparnisse, schnellere Reaktionszeiten


Projektbeschreibung


Ein Automobilzulieferer plante die Digitalisierung der Supply Chain. Zur Unterstützung benötigte das Unternehmen recht zeitnah einen Projektleiter für mehrere Monate, der neue Rechenmodelle und eine Kommunikationsplattform implementierte, die Vernetzung der IT-Systeme vorantrieb und somit den Ablauf wie die Gesamtkosten der Lieferanten- und Transportsysteme transparenter machte.

Durch diese technologischen und innovativen Organisationsverbesserungen ließen sich in kurzer Zeit verbesserte End-to-end-Transparenz, enorme Kostenersparnisse und schnellere Reaktionszeiten realisieren sowie das Risiko auf Prozessfehler deutlich minimieren.


Kundenfeedback


Das Kundenunternehmen schätzte die zeitnahe Verfügbarkeit des Projektleiters, das schnelle Aufzeigen von Optimierungspotenzialen und das reibungslose Aufsetzen des Transformationsprozesses.